Milonga am 29.10.

Extra Milonga in Aschaffenburg

Wir laden herzlich zu unserer super spezial Milonga am 29.10. von 20.30 bis 24.00 Uhr in die Räume des Tanzsportclubs Aschaffenburg ein. Bei der besten Musik, schönem Parkettboden und in angenehmer Atmosphäre mit DJ Leo.

 

8. Breitensportwettbewerb beim TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg

Aschaffenburg- 8. Oktober Zum 8. Mal richtete der Tanzsportclub Schwarz-Gold (TSC) einen Breitensportwettbewerb im Tanzen aus. Insgesamt 25 Paare, so viel wie in noch keinem der bisherigen Wettbewerbe zuvor, gaben ihr Bestes auf dem Parkett und stellten sich dabei den kritischen Wertungsrichtern. Diese Rekordzahl spricht dafür, dass der TSC sich in der Scene der Breitensportler einen Namen gemacht hat und diese Wettbewerbe fester Bestandteil im Turnierkalender der Aktiven geworden ist.

Dazu scheuten manche Paare auch nicht die Anfahrt zum Beispiel aus Ahorn bei Coburg, aus Remagen, Neuwied, Saulheim, Rüsselsheim, Lahnstein, Dreieich sowie Fulda und Bad Mergentheim. Ein weiterer Rekord war, dass auch erstmalig 11 Paare vom gastgebenden Tanzsportclub ihr Können unter Beweis stellten. Ein Zeugnis der hervorragenden Aufbauarbeit der Profitrainerin Michèle Srutek, die unermüdlich Ihre Paare fordert und fördert und daher besonders stolz war damit so viele Paare aus ihren Trainingsgruppen zur Teilnahme motivieren zu können. Den Lohn ihrer Arbeit erwarben diese TSC-Paare mit insgesamt zwei 1. und zwei 2. Plätzen unter den Fortgeschrittenen im Breitensport und vier 1. und drei 2. Plätzen in der Gruppe der Newcomer.

Von den insgesamt 25 Paaren kamen 14 aus dem Bereich „Newcomer“, also Paare, die inklusive dieses Wettbewerbs maximal an drei solcher Turniere teilgenommen haben. Diese durften sich 5 aus 10 Tänzen aussuchen, die vor den strengen Augen der Wertungsrichtern, alle erfahrene und erfolgreiche Tanzsportler und /oder Trainer, gezeigt werden mussten. Gewertet wurden hierbei dann die jeweils drei am besten absolvierten Tänze, wobei neben Schrittsicherheit auch die Ausstrahlung des Paars in die Wertung einfloss. Immerhin acht der teilnehmenden Paare in dieser Kategorie ertanzten einen 1. Platz. Aber auch die anderen Paare überzeugten, so konnten sechs Paare sich über einen 2. Platz freuen.

Bei den Breitensportpaaren, das sind Paare, die in der Vergangenheit schon mindestens drei Wettbewerbe absolviert haben, zeigten 11 ihr Können, jetzt aber in 7 von 10 Tänzen, von denen die besten fünf in die Bewertung einflossen. Auch hier überzeugte das tänzerische Können, so dass letztlich neben sechs 1. Plätzen fünf 2. Plätze Beweis für das hohe Niveau des Gezeigten sind. Angefeuert von dem sehr fairen und tanzkundigen Publikum und der unermüdlichen Michèle Srutek war dieser 8. Wettbewerb ein voller Erfolg, der so nur dank des ebenfalls unermüdlichen Einsatzes des Breitensportwartes Klaus Hofmann und Ehefrau Carmen realisiert werden konnte. Ein tosender Applaus aller Beteiligten und ein Blumengruß der Trainerin war da der verdiente Lohn für die Beiden, auch für die souveräne Turnierleitung von Klaus Hofmann.

Beendet wurde der Wettbewerb durch eine lange und gesellige Nacht bei der dem Wettbewerb folgenden Tanzparty in den Räumen des TSC.

Weitere Infos, auch zu den Tanzpartys, Wettbewerben, Turnieren und den Bällen unter: Tanzsportclub Schwarz-Gold, Lange Str. 7 in 63741 Aschaffenburg, Tel. 06021-27727 oder www.schwarz-gold.de