Alice im Wunderland am 14. und 15. Oktober im Stadttheater Aschaffenburg

Das gesamte Wochenende und die anschließende Woche waren die Kinder und Jugendlichen des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg das Gesprächsthema Nr. 1. Sie haben es geschafft insgesamt ca. 930 Zuschauer zu verzaubern und glücklich zu machen. Mit dem gelungenen Tanztheater „Alice im
Wunderland“ konnten die 200 Tänzer und Tänzerinnen nicht nur ihre tänzerische Seite zeigen, auch das schauspielerische Geschick war hier gefragt. Unter der Leitung von Maike Mai und ihrer ausgezeichneten Arbeit, konnten sich die Hauptdarsteller so richtig mit ihrer Rolle identifizieren.
Auch unsere hervorragenden Trainer, Finn Bergmann, Jens Bonnet, Verena Kempf, Timo Kulczak, Simone Landschreiber, Maike Mai, Judith Masih und Anastasija Zajarnyj, haben ganze Arbeit geleistet. Sie haben in den letzten Wochen und Monaten wundervolle Choreographien erschaffen und sie mit viel Spaß mit den Kindern und Jugendlichen einstudiert. Das Ergebnis konnte sich wirklich sehen lassen. Unsere jüngsten Darsteller waren im übrigen erst 3 Jahre alt und auch so mancher Erwachsene wollte sich dieses großartige Event nicht entgehen lassen.

Ein großer Dank geht auch an alle Eltern, Betreuer und Helfer hinter und auf der Bühne. Ohne diese vielen helfenden Hände wäre so eine große Veranstaltung nicht möglich. Hier kann man wieder einmal sehen, was aus ehrenamtlicher Arbeit und Engagement entstehen kann und wie wichtig die
Vereinsarbeit in unserer heutigen Zeit ist.

Alice im Wunderland wird für alle Mitwirkenden noch lange Zeit unvergesslich sein und wir Trainer freuen uns schon auf ein neues Projekt mit den kleinen und großen Tänzern!

Schwarz-Gold Paar erfolgreich

Doris Willenbruch und Thomas Fischer vom TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. erreichten beim Finale der Deutschen Meisterschaft der Senioren (unter 70 Teilnehmern) einen hervorragenden 5. Platz. Sie verfehlten nur denkbar knapp das Treppchen – zwei der fünf Wertungsrichter sahen die beiden sogar auf Platz 3.

Tag der offenen Tür am 24.09.2017

Workshops am Sonntag, 24.09.2017

Saal 1:

14:20 – 14:40 Uhr     Zumbakids ab 6 Jahren mit Natalia

14:45 – 15:05 Uhr     Zumba Jugendliche u. Erwachsene mit Natalia

15:10 – 15:30 Uhr     Modern Line Dance 9-99 Jahre mit Isabella

15:35 – 15:55 Uhr     West Coast Swing mit Isabella

16:00 – 16:20 Uhr     Disco Fox mit Isabella

Saal 2:

13:30 – 13:50 Uhr     Hip Hop ab 8 Jahren mit Judith

13:55 – 14:15 Uhr     Langsamer Walzer (Standard) mit Thomas & Doris

14:20 – 14:40 Uhr     Cha Cha Cha (Latein) mit Thomas & Doris

14:45 – 15:05 Uhr     Rumba (Latein) mit Berk

15:10 – 15:30 Uhr     Salsa mit Berk

16:00 – 16:20 Uhr     Ballett (3-5 Jahre) mit Simone

16:25 – 16:45 Uhr     Ballett (6-8 Jahre) mit Simone

16:50 – 17:10 Uhr     Ballett für Erwachsene mit Simone

Saal 4:

13:30 – 13:50 Uhr     Moderner Kindertanz (3-5 Jahre) mit Verena

13:55 – 14:15 Uhr     Moderner Kindertanz (6-8 Jahre) mit Verena

14:20 – 14:40 Uhr     Jazz und Modern Dance (10-12 Jahre) mit Verena

14:45 – 15:05 Uhr     Jazz und Modern Dance (13-15 Jahre) mit Verena

15:10 – 15:30 Uhr     Moderner Kindertanz (3-5 Jahre) mit Verena

 

 

Kinderkleider- und Spielzeugbasar am 23.09.2017

Beginn: 14:00 Uhr

Aufbau: 12:00 Uhr Einlass für Schwangere: 13:30 Uhr

8,- €/Tisch für Mitglieder, 10,- €/Tisch für Nichtmitglieder

Kleiderständer incl. (muss mitgebracht werden!)

Programm: Kinderbetreuung mit Basteln und Kinderschminken
Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt!

Herbstball am 03. September 2017

Am Sonntag, den 03. September 2017 findet in den Räumen des Tanzsportzentrums TSC Schwarz-Gold ein Herbstball statt mit dem Finale der Landesmeisterschaft in den höchsten Standard-Klassen. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 € pro Person. Die Ballkarte  berechtigt auch zum Besuch der Nachmittagsveranstaltung ab 13:00 Uhr.

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Kartenvorverkauf hat bereits begonnen: Jetzt Tickets kaufen

Infostand mit Showauftritten am Aschaffenburger Stadtfest

Der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. war am vergangenen Wochenende mit einem Infostand am Aschaffenburger Stadtfest vertreten. Zahlreiche Zuschauer waren zum Theaterplatz gekommen, um am Kinderprogramm der AVG und somit auch bei Schwarz-Gold teilzunehmen.
Der Infostand wurde von Anita, Barbara, Hans und Verena betreut und alle Anfragen bezüglich unseres Programmes beantwortet.
Unsere Breitensportpaare, Latein-Jugend, Zumbakids haben jeweils eine heiße Sohle auf den Asphalt gelegt und wurden mit Beifall der Zuschauer dafür belohnt.
Am Montag, 28.08.2017 um 19:00 Uhr kann man im Bericht des Fernsehsenders Main TV einen kleinen Einblick des erfolgreichen Wochenendes erhalten.

Toller Saisonabschluss bei Schwarz-Gold

Vor den Sommerferien veranstaltete die Vorstandschaft für ihre Mitglieder eine Tanzparty unter dem Motto „Bayerischer Abend“.
Sportwart Detlef kredenzte bayerische Schmankerl. Die kulinarische Pallette reichte von Leberkäs über Radi und Fleischpflanzerl bis zu original Münchner Weißwürsten.
Etliche Mitglieder passten ihre Kleidung dem Motto an, und flanierten in Dirndl und Lederhosen.
Es wurde bis in die Nacht getanzt nach den Klängen von DJ Johannes – die Trainer Isabella und Berk vergnügten die 70 Tänzer mit einem Polka-Workshop.
Alle Mitglieder waren begeistert und freuten sich über diesen lustigen und harmonischen Abend.

SCHWARZ-GOLD – Paar in der Erfolgsspur

Landesmeister Latein David und Charis, eingerahmt von den begeisterten Fans Thomas (Präsident) und Doris

Bei den Hessischen Landesmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Rüsselsheim ertanzte sich das Paar David Palerczik und Charis Lässler vom TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg den Titel des Landesmeisters.

Aufgrund ihrer bisherigen Ergebnisse als Favorit gestartet, erwiesen sich Lässler/Palerczik als würdige Meister.

Nach 3 Runden ertanzten sich die beiden in allen 4 Tänzen – Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba und Jive – den klaren 1. Platz und wurden unangefochten Landesmeister in den Lateinamerikanischen Tänzen.

 

Großartiger Erfolg für Aschaffenburger Schwarz-Gold-Paar

Das größte Simultantanzturnier der Welt fand am vergangenen Wochenende zum 44. Mal in der Eissporthalle in Frankfurt am Main statt. Über 3.000 Paare aus ganz Deutschland tanzten in den verschiedenen Klassen um den begehrten Titel „Hessen tanzt“.
David Palercsik und Charis Kerstin Lässler vom Tanzsportclub Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. brachten das Kunststück fertig, beide Latein-Turniere der C-Klasse gegen eine Konkurrenz von 104 Paaren zu gewinnen. Auch im Turnier der Standardklasse ertanzten sich die beiden einen herausragenden 2. Platz unter 60 Paaren. Mit diesem Erfolg avancierten David und Charis zum erfolgreichsten Paar dieser Großveranstaltung.
Die Trainer vom Tanzsportclub Schwarz-Gold Aschaffenburg Timo Kulczak (ehemaliger Deutscher Meister mit Motsi Mabuse) und Sascha Karabey (ehemaliger Profi-Vizeweltmeister) waren selbstredend mit der Leistung ihrer Schützlinge hoch zufrieden.