In Hessen weit vorne

Bei „Hessen tanzt“, dem weltgrößten Tanzsportturnier der Amateure, war der TSC dieses Jahr hervorragend gut vertreten. An jedem der drei Turniertage war in der Frankfurter Eissporthalle am Bornheimer Hang ein Schwarz-Gold-Paar zu bestaunen. Schon Freitag, den 17. Mai 2019 erzielten Nick und Liz Strohalm bei den Junioren II D Latein mit Rumba, Jive und Chachacha einen respektablen zehnten Platz. Tags darauf erreichte unser Turnierpaar Berk Bozaci/Charis Kerstin Lässler bei 101 Konkurrenten die dritte Zwischenrunde der Hauptgruppe B und belegte Platz 20. Derart qualifiziert setzten sie Sonntags noch eins drauf und errangen gegen 84 Konkurrenten in der zweiten Zwischenrunde zusammen mit dem gleichauf liegenden Paar Florian Hissnauer/Isabella Huber vom Blau-Weiss Buchholz die Plätze 15 und 16.

Wir wünschen Nick, Liz, Berk und Charis Kerstin weiterhin viel Glück und freuen uns, dass Ihr den Verein so wirkungsvoll und erfolgreich vertreten habt.

 

Sturmbewährte Schwarz-Gold-Tänzer

Kein noch so starker Frühjahrssturm konnte unser Turnierpaar Sven Niedner / Julia Frangipani am 10. März davon abhalten nach Wetzlar zu fahren, um für den TSC an den Hessischen Meisterschaften teilzunehmen. In einem starken Feld von neun Paaren errangen sie in der Klasse Sen. II A Standard den respektablen 5. Platz.

Willenbruch/Fischer weiter in der Erfolgsspur

Die besten Seniorenpaare Deutschlands trafen sich zu ihrem 4. Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft in Enzklösterle im schönen Schwarzwald.
23 Paare tanzten über 4 Stunden um den Sieg. Die Tänzer des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. erreichten einen hervorragenden 2. Platz und verbesserten sich damit auf der deutschen Rangliste auf Platz 3.
Das Finale dieser Serie findet am Samstag, 6. Oktober 2018 im Rahmen des Herbstballes im TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg statt. Kartenbestellungen unter Tel: 06021 27727.

Erster Wettkampf für unsere Schwarz-Gold Breitensportpaare

Die Breitensportpaare des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. tanzten am 17.06.2018 sehr erfolgreich in Fulda. Für die Paare war es der erste Wettkampf und alle waren sehr aufgeregt. Sie tanzten mit viel Freude und Engagement und wurden vom Veranstalter geehrt.

Von links: Ulrich und Jutta Bruder, Uwe und Marianne Sittinger, Susanne Eckhardt und Ralf Samp

Herbstball am 06.10.2018

Am Samstag, den 06. Oktober 2018 findet in den Räumen des Tanzsportzentrums TSC Schwarz-Gold ein Herbstball statt mit dem Finale der der höchsten Senioren-Standard-Klasse “Leistungsstarke 66er”. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 € pro Person. Die Ballkarte  berechtigt auch zum Besuch der Nachmittagsveranstaltung ab 13:00 Uhr.

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Kartenvorverkauf hat bereits begonnen:

Zum Ticketshop: https://en.xing-events.com/TYKQOCR

Infos für Turnierpaare hier

Tanzen, Spaß und Feiern

Dieses Motto hat sich der “Montags-Grundkurs” auf seine Fahne geschrieben. Die perfekte Umsetzung erfolgte bereits nach wenigen Übungseinheiten. Die Tanzschüler kredenzten leckere Spezialitäten, die, von reichlich Prosecco begleitet, nach der Tanzstunde verköstigt wurden. Für ihre Trainer Doris & Thomas hatten sie sogar ein Überraschungsgeschenk als Dankeschön parat. Die beiden freuten sich insbesondere darüber, dass fast alle Teilnehmer des Montags-Grundkurses im Aufbaukurs weitertanzen möchten.

Schwarz-Gold – Paare sehr erfolgreich bei “Die Ostsee tanzt”

Bei einem der größten Seniorenturniere Deutschlands in Heiligenhafen behaupteten sich die Paare Anita & Martin Schmitt und Doris Willenbruch & Thomas Fischer in ihrer jeweiligen Startklasse in der absoluten Spitze.

Anita und Martin ertanzten sich 3 Finalteilnahmen bei Startfeldern bis zu 30. In der Sen. I C erreichten sie sogar mit Platz 2 einen Treppchenplatz.

Doris und Thomas starteten in der höchsten Seniorenklasse bei der deutschlandweiten Qualifikationsserie zur deutschen Meisterschaft. Sie tanzten sich in einem Feld von 37 Paaren souverän ins Finale und erreichten einen hervorragenden 5. Platz.

DTSA Abnahme Erwachsene am 24.11.2018

Am 24. November 2018 können sich Tanzpaare ab 17.00 Uhr wieder den Lohn für fleißiges Üben in ihrem Sport abholen. Vor den kritischen Augen offizieller Abnahmeberechtigter des Hessischen Tanzsportverbandes ertanzen die Paare sich in verschiedenen Stufen analog zum Sportabzeichen das passende Tanzsportabzeichen, das auch von vielen Krankenkassen entsprechend anerkannt wird. Folgende Regelungen gelten hierbei:

Für das Deutsche Tanzsport Abzeichen in

  • Bronze werden 3 Tänze geprüft
  • Silber werden 4 Tänze geprüft
  • Gold werden 5 Tänze geprüft

Die Gold-Prüfung kann jährlich wiederholt werden. Der Prüfling kann sich die Tänze selbst aussuchen. Bewertet werden Musikalität, Balancen und der Bewegungsablauf.

Die feierliche Übergabe der ertanzten Abzeichen erfolgt dann am gesellschaftlichen Höhepunkt in Aschaffenburg, dem Frühlingsball des TSC Schwarz-Gold.

Weitere Infos erhalten Sie unter: TSC Schwarz-Gold e.V., Lange Str. 7, 63741 Aschaffenburg, Tel. 06021-27727 oder am besten direkt im Club.