Schwarz-Gold trotzt “Corona”

Der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg richtete am Tag der Deutschen Einheit eines der ersten Tanzturniere in Deutschland während der Coronakrise aus.
21 Seniorenpaare aus dem ganzen Bundesgebiet kamen nach Aschaffenburg und waren glücklich, endlich wieder ihrem heißgeliebten Tanzsport nachgehen zu dürfen. In einem spannenden Finale siegten Astrid und Rainer Quenzel aus Hannover vor Monika und Heinz Schmitz aus Erftstadt.
Die Publikumslieblinge vom gastgebenden TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg, Doris Willenbruch und Thomas Fischer, ertanzten sich in einem fulminanten Finale den 3. Treppchenplatz.
In den Tanzrundenpausen zeigten die Kinder und Jugendlichen des TSC
Schwarz-Gold Aschaffenburg mit kurzweiligen Auftritten ihr ganzes
Können. Das Team von Schwarz-Gold überwachte die Einhaltung des, in
hervorragender Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt Aschaffenburg,
ausgeklügelten Hygienekonzepts.

Willenbruch/Fischer weiter in der Erfolgsspur

Die besten Seniorenpaare Deutschlands trafen sich zu ihrem 4. Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft in Enzklösterle im schönen Schwarzwald.
23 Paare tanzten über 4 Stunden um den Sieg. Die Tänzer des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. erreichten einen hervorragenden 2. Platz und verbesserten sich damit auf der deutschen Rangliste auf Platz 3.
Das Finale dieser Serie findet am Samstag, 6. Oktober 2018 im Rahmen des Herbstballes im TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg statt. Kartenbestellungen unter Tel: 06021 27727.

Sensationeller Erfolg für Willenbruch/Fischer

Im Sportleistungszentrum Hannover fand am Samstagabend das 3. Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft im Standardtanz der Senioren statt. Unter 28 teilnehmenden Paaren erreichten die Tänzer des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg souverän das 7-paarige Finale.

Nach 4-stündigem Wettkampf stand fest: Doris Willenbruch und Thomas Fischer ertanzten sich in allen 5 Standardtänzen den eindeutigen 3. Platz unter den besten Paaren Deutschlands.

Schwarz-Gold Paar erfolgreich

Doris Willenbruch und Thomas Fischer vom TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. erreichten beim Finale der Deutschen Meisterschaft der Senioren (unter 70 Teilnehmern) einen hervorragenden 5. Platz. Sie verfehlten nur denkbar knapp das Treppchen – zwei der fünf Wertungsrichter sahen die beiden sogar auf Platz 3.

Großer Erfolg für Doris und Thomas!!

Bei der Turnierserie zur Deutschen Meisterschaft der Senioren erzielten die beiden
ihren bisher größten Erfolg. Sie belegten in einem 17er-Feld nach 4 Runden den
2. Platz, nur hauchdünn hinter den Siegern aus Lindau.
Sie gewannen in der Endrunde den Wiener Walzer und den Quickstep,
die anderen 3 Tänze gingen denkbar knapp an die Lindauer.
Doris und Thomas freuen sich nun auf die Endveranstaltung in Neuruppin im November.
Mit gestärktem Selbstvertrauen werden sie alles daran setzen, bei der Vergabe der
Treppchenplätze ein Wörtchen mitzureden.

Fischer / Willenbruch weiter erfolgreich

Auch beim 3. Qualifikationsturnier zur Deutschen Meisterschaft
ertanzten sich Doris Willenbruch und Thomas Fischer vom
TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg einen Finalplatz.
In Braunlage im Harz erreichten sie unter 33 Paaren aus ganz Deutschland
mit der höchsten Punktzahl die Endrunde und belegtem nach einem 4-stündigen
Tanzmarathon einen tollen 4. Platz.