Aschaffenburg tanzt – wieder!

Nach achtmonatigem Stillstand des Tanzsports im Bundesgebiet, richtete der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg e.V. am vergangenen Wochenende die ersten Tanzsportturniere in Deutschland aus.
Der Präsident des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg, Thomas Fischer, hatte in hervorragender Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt Aschaffenburg ein Konzept, frei von unnötigen Einschränkungen, erstellt. Dieses ermöglichte den 120 – aus dem ganzen Bundesgebiet angereisten Tanzpaaren und den zugelassenen Zuschauern – ein zwangloses und freudvolles Tanzsportfest. Diese honorierten den Mut und die Arbeit des Aschaffenburger Vereins mit stehenden Ovationen.

Am ersten Turniertag tanzten die besten Paare der höchsten Seniorenklasse ein deutschlandweites Qualifikationsturnier. Die Aschaffenburger Lokalmatadoren, Thomas Fischer & Doris Willenbruch, ertanzten sich mit ihrem musikalisch und dennoch dynamischen Tanzstil den 3. Platz unter 21 Paaren. Es gewann das Ehepaar Rainer & Astrid Quenzel vom TSC Hannover.

Am zweiten Turniertag, dem Sonntag, sorgten fünf weitere Schwarz-Gold Paare für Furore:
In der Senioren III D ertanzten sich Ulrich & Jutta Bruder den 2. Platz unter 21 Paaren. Es gewannen Michael & Martina Strubert aus Wuppertal.
In der Senioren II D erreichten alle drei Aschaffenburger Paare das Finale der besten 6 von insgesamt 16 Paaren. die Tanzsportneulinge Christoph Gutsfeld & Ivana Hitkova erreichten einen hervorragenden 6. Platz. Den 3. Platz erreichten Ulrich & Jutta Bruder. Es gewannen souverän das Aschaffenburger Paar Markus & Frauke Euler.
Auch in der Senioren II C Klasse war Aschaffenburg nicht zu besiegen. Stefan & Lea Burow gewannen durch ihren dynamischen Tanzstil; der 3. Platz ging an Markus & Frauke Euler.
In der abschließenden Senioren II A Klasse rundeten Sven Niedner & Julia Frangipani das hervorragende Aschaffenburger Ergebnis mit einem 2. Platz unter 23 Paaren ab. Hier gewannen Rainer & Manuela Martius aus Frankfurt.

Thomas Fischer u. Doris Willenbruch (3. Platz Sen. IV S)
Lea u. Stefan Burow (1. Platz Sen. II C)
Sven Niedner u. Julia Frangipani (2. Platz Sen. II A)

Informationen zu “Aschaffenburg tanzt”

Liebe Turnierpaare,

aufgrund vermehrter Anfragen einige Vorabinformationen:

1. Die Startzeiten werden über die ESV und unsere Webseite  spätestens am Mittwoch nach Meldeschluss bekanntgegeben.

2. Um den Paaren ein möglichst zwangloses Turnier zu ermöglichen, wird das Hygienekonzept ebenso erst wenige Tage vorher bekanntgegeben, um weitere Lockerungen einbauen zu können.

3. Nach momentanem Stand werden wir bis zu 50 Zuschauer zulassen, diese sollten sich möglichst per E-Mail unter info@schwarz-gold avisieren.

Mit tanzsportlichen Grüßen

Thomas Fischer

Präsident

Schwarz-Gold tanzt wieder ab 7. Juni

Nach weiteren Lockerungen der Corona-Maßnahmen kann der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg seine Tore ab Montag, dem 7.6.21 für seine Mitglieder wieder öffnen.

Die Vorstandschaft und alle Trainer sind sehr erleichtert und freuen sich auf Euch.

Mit tanzsportlichen Grüßen

Thomas Fischer

Präsident