Tanztheater Cinderella am 08./09. Februar 2020

Der Kartenvorverkauf beginnt am Dienstag, den 24.09.2019.

Die Karten sind an der Theaterkasse des Stadttheaters Aschaffenburg, Schlossgasse 8 in 63739 Aschaffenburg erhältlich.

Öffnungszeiten:

September – Dezember: Dienstag-Freitag von 10:00 – 18:00 Uhr; Samstag von 10:00 – 13:00 Uhr

Januar – Juli: Dienstag-Freitag von 13:00 – 18:00 Uhr; Samstag von 10:00 – 13:00 Uhr

Preiskategorie 1: 16,50 € (incl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Preiskategorie 2: 14,50 € (incl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Preiskategorie 3: 12,00 € (incl. 10% Vorverkaufsgebühr)
Preiskategorie 4: 11,00 € (incl. 10% Vorverkaufsgebühr)

Ermäßigung für Kinder, Schüler usw.: 20% (gültig für alle Preiskategorien)

Es gibt auch die Möglichkeit die Karten im Internet unter http://www.stadttheater-aschaffenburg.de/Karten/Karten/DE_index_1800.html zu bestellen oder an anderen Vorverkaufsstellen zu kaufen.

Achtung: Hier kann die Vorverkaufsgebühr höher als 10% sein!

Kinderkleider- und Spielzeugbasar am 15.02.2020

Verkauf 14:00 – 17:00 Uhr

Programm: Kinderbetreuung mit Basteln und Kinderschminken

Für selbstgebackene Kuchen und Kaffee sowie kleine leckere Speisen ist gesorgt.

 

Den Hessen und Badnern vor der Nase getanzt

Die Geschwister Nick und Liz Strohalm, jüngste Turniertänzer des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg, zeigten letzthin, wie man’s macht: Im Amateur-Tanzturnier der Turn- und Sportgemeinde 1862 Weinheim erreichten sie am 3. Oktober bei den Junioren II D Latein unter acht angetretenen Tanzpaaren den dritten Platz.

Schon kurze Zeit später, am 12. Oktober konnten ihre Vereinskollegen Ulrich und Jutta Bruder die hervorragende Leistung der jungen Lateiner mit super Ergebnissen in den Standardtänzen toppen.

Im diesjährigen Turnier des TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau erreichten sie in der Kulturhalle Steinheim bei den Senioren III D unter sechs Paaren wohlverdient und nur knapp hinter Guido und Petra Hannig vom WTC Friedberg  den zweiten Treppchenplatz.

Mit seinen erfolgreichen Turnierpaaren freut sich der TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg

Autor: Hans Sommer

 

Schwarz-Gold Tanzpaar deutsche Spitzenklasse

In München trafen sich die besten 35 Seniorentanzpaare Deutschlands zum Finale der Turnierserie
“Leistungsstarke 66er”.
Thomas Fischer/Doris Willenbruch vom TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg traten als 4. der Rangliste an. Mit ihrem ausdrucksstarken, dynamischen Tanzstil begeisterten die beiden die Zuschauer.
Fast wäre ihnen der Sprung aufs Treppchen noch gelungen; nur denkbar knapp mussten sie sich dem Vorjahressieger Uwe und Cornelia Maskow (Delmenhorst) geschlagen geben.
Es gewannen die amtierenden Deutschen Meister Thomas und Annette Kreuels (Mönchengladbach) vor Heinrich und Monika Schmitz (Erfstadt).

Schwarz-Gold Tänzer in Frankfurt erfolgreich

Bei einem der größten Frankfurter Tanzturniere, den Mainhatten Dance Days, glänzten die drei Tanzpaare von Schwarz-Gold.
Stefan u. Lea Burow gewannen die Senioren II D souverän mit allen Bestnoten. Auch Ulrich u. Jutta Bruder erreichten das Final und belegten hier Platz 6.
In der höheren Klasse, der Senioren II C,  ertanzten sich Martin u. Anita Schmitt den hervorragenden  2. Platz.